Sicherheits- & Logistik Personal

Kern der Leistungen von UTS 360° Baustellenschutz &- logistik bilden unsere Mitarbeiter. Mit unseren Führungskräften auf der Baustelle arbeiten wir seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen. Dabei bieten wir allen Mitarbeitern die Möglichkeit der laufen Fortbildung in den Bereichen Sicherheit, Sanitätsdienst, Brandfrüherkennung/Bekämpfung und Logistik. Unser Netz an Mitarbeitern erstreckt sich über gesamt Deutschland. Wir zahlen unser Personal übertariflich und legen hohen Wert auf Erscheinungsbild, Umgangsformen und Mitarbeiterbindung.

Sicherheit bei Tag und Nacht gewährleisten wir durch den Einsatz von Mitarbeitern, die wir selbst zum Thema Baustelle qualifizieren. Neben dem klassischen Diebstahl ist heute Schwarzarbeit ein hohes Risiko für unsere Auftraggeber. Durch zuverlässige Kontrolle und Dokumentationverwaltung minimieren wir Ihre Haftungsrisiken. Neben der Ausbildung zum Wachmann haben sich viele unserer Mitarbeiter als Betriebssanitäter und Brandschutzhelfer fortgebildet.

Reibunsglose Abläufe und schmale Prozesse sind das Ergebnis unserer erfahrenen Logistiker. Von der Anlieferung, über die Verbringung bis zur Koordination der Entsorgung
begleiten wir Ihr Projekt vor Ort. Die Ordnung und Sauberkeit der Baustelle ist unseren Mitarbeitern dabei besonders wichtig. Auf Wunsch managen wir gerne auch Ihre Betriebsstoffe und Ihren Maschinenpark.

Personal & Sicherheit

  • Wachpersonal § 34a nach GewO
  • Streifendienst Tag/Nacht
  • Öffnungs- & Schließdienst
  • Brandwachen
  • Alarmintervention

Logistik

  • Baulogistiker
  • Logistikhelfer
  • Müll-Sheriff

Erste Hilfe

  • Betriebssanitäter nach § 27 DGUV Vorschrift 1
  • Ersthelfer

 

Zugangskontrolle für Ihre Baustelle

In Zeiten zunehmenden gewerblichen Diebstahls auf Baustellen und Industriegeländen kommt dem Pförtner besondere Bedeutung zu. Als Schaltstelle zwischen draußen und drinnen ist er für den Objektschutz sicherheitsrelevant – zu viel steht auf dem Spiel.

UTS weiß um die Verantwortung des modernen Pförtners. In seinen Händen liegt die Zutritts- und Durchgangskontrolle. Er vergibt RFID Ausweise und Schlüssel und verwaltet diese. Nicht selten überwacht er auch die Alarmanlage und sonstige Sicherheitstechnik. Und da sind dann noch all die administrativen Tätigkeiten wie die Verwaltung von online Avisierungen, Legitimationen, Mindestlohnbescheinigungen, Post- & Paketannahmen, die Verwaltung diverser Listen und verschiedene Informationsdienste.

Für diese komplexe Palette an Aufgaben stellt Ihnen UTS nicht nur erfahrene, geschulte Mitarbeiter, sondern auch die entsprechende Technik – bis hin zur umfassenden Abfertigungslösung mit IT-gestützter Zutritts/- Zufahrtsüberwachung, Durchgangsdetektoren, Vereinzelungsanlagen, automatischen Schranken und Alarmsystemen. Auf diese Weise wird die Zugangskontrolle zum Schutzschild gegen etwaige Eindringlinge. Und gegen Schwarzarbeiter. Generalunternehmer haben die Sicherheit, dass nur legal Beschäftigte vor Ort im Einsatz sind.

 

Baustellenlogistik

Nicht nur das Bauen kann ins Geld gehen, sondern auch das Drumherum. Wo die Koordination nur unzureichend funktioniert, entstehen unnötige Kosten. Sei es, weil zu viele Transporte anfallen oder weil Materialien durch zu lange und unsachgemäße Lagerung beschädigt werden.

Ein Fall für die Baustellenlogistik von UTS.

Bei der Lieferlogistik steuern wir das anliefern und verteilen von Baustoffen, damit diese zeitnah dorthin gebracht, wo sie auch benötigt werden. So lassen sich Wegezeiten, Lagerflächen und das Beschädigungsrisiko minimieren. Indem wir die logistischen Prozesse zentral aufeinander abstimmen, laufen Material- und Bauabläufe vom Start weg nahtlos. Und das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Nerven.

Die Zutrittskontrolle spielt bei der Baulogistik ebenso eine große Rolle. Wir überprüfen und Verwalten die Angaben der Auftragnehmer zum eingesetzten Personal, kontrollieren die Mindestlohn und Legitimationsdaten, und verhindern somit eventuelle Schwarzarbeit oder unberechtigte Zugänge auf der Baustelle.

 

Betriebssanitäter

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Deshalb kommt es auf Baustellen und in Industrieanlagen immer wieder zu Unglücksfällen. Was dabei übersehen wird: Ein Unfall ist kein Naturgesetz. Viele folgenschwere Missgeschicke ließen sich verhindern.

Dabei kann UTS helfen. Unser Betriebssanitäter entwickelt gemeinsam mit Ihrem Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) individuelle Sicherheitskonzepte für Baustellen. Außerdem sorgt er dafür, dass – auch jenseits von Unfällen – Mitarbeiter medizinisch bestens versorgt werden. Das kommt der Genesung zugute und senkt den Krankenstand.

Zusätzlich sparen Sie durch die überschaubare Materialmiete hohe Anschaffungskosten für Rettungsgeräte. Und mit unseren flexiblen, rasch verfügbaren Betriebssanitätern gehören Baustopps (durch die Berufsgenossenschaft) und Bußgelder (durch Behörden) der Vergangenheit an.

 

Brandwachen

Eine Großbaustelle, die Sanierung eines feueranfälligen Hochhauses, der Einsatz von Pyrotechnik, ein Event auf großer Bühne, eine Brandmelde- oder Sprinkleranlage, die vorübergehend abgeschaltet oder außer Betrieb ist – es gibt viele Situationen, in denen eine Brandwache ein Muss ist.

Die Arbeit von UTS beginnt dabei schon im Vorfeld. Auf Baustellen, bei Veranstaltungen, in Gebäuden, bei Maschinen und auf Geländen sorgen wir dafür, dass behördliche Auflagen durchgesetzt und Regeln zur Vorbeugung (z.B. Rauchverbot) eingehalten werden. Auch sensibilisieren wir die Betroffenen für vermeintliche Kleinigkeiten – so manches Feuer wurde ausgelöst durch eine herumliegende Flasche, die zum Brennglas wurde.

In der Situation selbst behalten wir Gefahrenquellen (sei es ein Feuerwerk oder Schweißarbeiten mit Funkenflug) permanent im Auge und treffen nötige Präventivmaßnahmen. Ja, die Brandsicherheitswache von UTS wird sogar aktiv, nachdem die Feuerwehr einen Brand gelöscht hat. Unsere Spezialisten verhindern so, dass das Feuer wieder entfacht.

 

mehr erfahren

>> JETZT PROJEKT ANFRAGEN <<